Wir sind Experten für Lösungen und Services im Informationsmanagement

 
 
 
Wir unterstützen Sie bei der Auswahl der richtigen Werkzeuge für Ihre Dokumentationsprojekte

DITA – Anwendungsbeispiele

Unsere Software-Lösungen unterstützen die Erstellung von Dokumentationen jeder Art, indem sie, unter Nutzung des Single-Source Prinzip, den vollständigen Dokumentationsprozess abdecken. Der gesamte Entwicklungszyklus von der Content-Erstellung bis zur Publizierung in verschiedenen Formaten, Versionen und Varianten wird berücksichtigt.

Richtlinien und Standards

Unternehmen aller Größen unterliegen dem zunehmenden Einfluss von internationalen Standardisierungen (z.B. Produkthaftung, Prozess-Standardisierung, Basel II, ISO) und reagieren mit einem unternehmensweiten Einsatz von verbindlichen Richtlinien und Standards. Um ein schnelles und effektives Verständnis derselben zu erreichen und ihre flächendeckende Einführung über verschiedene Ausgabeformate (Online, Print, u.a.) zu ermöglichen, muss die Konsistenz von Inhalten dieser Vorschriften, Standards und Verfahrensabläufe innerhalb des gesamten Unternehmens gesichert werden. Dies wird durch die Wiederverwendung bestimmter Inhalte unterstützt.

Learning und Training

Mit dem ständig wachsenden Druck auf Produktentwicklung und Dienstleistungen wachsen auch die Anforderungen an die Kompetenzen von Mitarbeitern. Gerade Unternehmen, deren Niederlassungen über mehrere Standorte und sogar Zeitzonen hinweg verteilt sind, haben einen hohen Bedarf an Lern-und Trainingsmethoden, die ihre komplexen und vielfältigen Anforderungen erfüllen können. So werden Web-Learning und Web-Training zu einem wesentlichen Bestandteil der Blended-Learning-Strategie und tragen dazu bei, diesen neuen Anforderungen gerecht zu werden. Wiederverwendbare, topic-basierte Inhalte ermöglichen den modularen Aufbau individueller Lerneinheiten.

Technische Dokumentation

Die Erwartungen an technische Dokumentation sind sehr hoch. Sie soll den verschiedenen gesetzlichen Bestimmungen entsprechen, für jede Produktvariante und in verschiedenen Sprachen vorhanden sein sowie die Einführung neuer Produkte begleiten. Sie soll ferner die lokalen Präferenzen des globalen Marktes treffen, an verschiedene Medienformate angepasst sein und schließlich Schritt halten mit der Produktstrategie des Unternehmens und den schneller werdenden Time to Market Zyklen. Wesentliche Grundbedingung ist, dass die Information aktuell, vollständig, präzise und konsistent ist. Auch hierbei helfen Inhalte, die nach dem Single-Source Prinzip gemanagt werden.  Aufwand und Kosten für Erstellung, Pflege und besonders Übersetzung werden reduziert.

Kommentare sind geschlossen.